Sicherer Schutz in rauen Umgebungen

Ob Gebäudeverkabelung oder FTTH-Netz, ob Mobilfunk oder industrielle Anwendung, ob Sicherheitstechnik oder Smart Grid – der robuste Kleinverteiler TOC ODB 68 schützt Glasfaserverbindungen auch unter rauen Bedingungen im Innen- wie im Außenbereich. Sein platzsparendes, stabiles Gehäuse ist wasser- und staubdicht nach IP68 und UV-beständig. Es eignet sich gleichermaßen für die Montage an Wänden und Decken, im Boden und an Masten.

Die runde Gehäuseform stellt die Einhaltung des Mindestbiegeradius bei Kabel- und Faserüberlängen sicher und bietet zusätzlichen Raum für Koppler, Dämpfungsglieder und Splitter bei WDM- und FTTH-Anwendungen.
Der TOC ODB 68 kann als reines Spleißgehäuse mit Spleißkassetten und als Verteiler für vorkonfektionierte TICNET-Glasfaserstrecken mit einer Vielzahl verschiedener Glasfaserkupplungen eingesetzt werden. Bei der Variante für TICNET-Glasfaserstrecken gehören zwei spezielle Adapter, mit dem die Glasfaserstrecken torsionsfrei, staub- und wasserdicht mit dem Verteiler verschraubt werden können, zum Lieferumfang.
Als universelle Produktlösung bietet der innovative TOC ODB 68 die Vielseitigkeit und Flexibilität, die moderne Glasfasernetze benötigen.

Technische Daten

  • Schutzklasse nach IEC 60529: IP68, outdoor-tauglich
  • Material: PPE, UV-beständig, flammwidrig, wärme-formstabil
  • Abmessungen: 220 x 185 x 65 mm
  • Gehäusefarbe: schwarz
  • Kabeleingang: 4-fach
  • Kabeldurchmesser: je Kabeleingang 4 - 13 mm
  • Spleißkapazität: 12/24/36/48 Spleiße für Crimpspleißschutz
  • TICNET: zur Aufnahme von 4x Kabelaufteiler ODS bis max. 2x 24 Fasern
  • Teilfrontplatten: 3 HE / 7 TE für Kupplungen ST, SC, LC
  • Temperaturbereich: -40° bis +85° C

 

 

TICNET-Ausführung

Spleiß-Ausführung