Neuankündigung

17. März 2020

Aktuelle Informationen rund um das Coronavirus

 

wir möchten Sie heute über den aktuellen Stand bei der Telegärtner Karl Gärtner GmbH rund um das Thema „Coronavirus“ informieren.

Nachdem sich in China erste Zeichen zeigen, dass die Schwelle überschritten ist und die Ansteckungen zurückgehen, ist die Welle nun in Europa angekommen. In China und weiteren asiatischen Staaten werden Produktionen langsam wieder hochgefahren. Nichtsdestotrotz werden wir – speziell auch in der Elektronikbranche – in den nächsten Wochen noch die Auswirkungen spüren, da hierzulande Sendungen verzögert ankommen werden. Diverse europäische Länder durchlaufen nun ähnliche Szenarien wie China und die Produktion und weitere Supply Chain werden deutlich eingeschränkt sein.


Die Telegärtner Karl Gärtner GmbH arbeitet kontinuierlich daran die Liefersicherheit für unsere Kunden zu gewährleisten. Neben dem engen Kontakt mit unseren Zulieferern, wurden auch erste Maßnahmen getroffen, um intern die Verfügbarkeit sicherzustellen und einen geregelten Arbeitsablauf zu gewährleisten. Neben Hygieneempfehlungen und Reise- bzw. Meeting-Regelungen, betrifft dies auch die Einrichtung von Heimarbeitsplätzen.


Trotz der zwischenzeitlich weltweiten Auswirkungen der Pandemie auf die globale Lieferkette, versucht Telegärtner dafür Sorge zu tragen, dass die Folgen für unsere Kunden überschaubar bleiben. Bis jetzt waren unsere Produkte in der Regel auch zeitgerecht verfügbar. Wir gehen aus heutiger Sicht aber davon aus, dass es im April und Mai zu ersten und vereinzelten Lieferengpässen kommen kann. Darüber hinaus geben wir Ihnen gerne Auskunft über die aktuelle Liefersituation, der von Ihnen bestellten Materialien bzw. Produkte. Einstweilen werden wir die sich nahezu täglich verändernden Gegebenheit weiterhin aufmerksam verfolgen und uns neuen Gegebenheiten stellen.


Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung und Ihr fortwährendes Vertrauen in Telegärtner.


Ihr Team Telegärtner

 

Hier finden Sie das PDF zum Download.