Beste Verbindungen für Ihren Erfolg

Telegärtner Gruppe

Erfahren Sie alles über den Komplettanbieter von Produkten für die Tele- und Datenkommunikation sowie Kunststoff-Spritzgussteilen und Präzisionsdrehteilen.

Qualitäts- & Umweltpolitik der Telegärtner Karl Gärtner GmbH

Als technologisch führendes und innovationsgetriebenes Unternehmen entwickelt und fertigt die Telegärtner Karl Gärtner GmbH Produkte, die weltweit in unterschiedlichsten Branchen zum Einsatz kommen und dort neue Maßstäbe setzen. Um auch in Zukunft seiner Vorreiterrolle gerecht zu werden, setzt das Unternehmen vor allem auf die Einhaltung eines hohen Qualitätsstandards sowie einen durchgängigen Umweltschutz.

Dass qualitäts- und umweltrelevante Themen bei Telegärtner mehr als nur graue Theorie sind, beweisen eindrucksvoll unsere Mitarbeiter. Sie sehen in der kontinuierlichen Verbesserung der Qualität sowie der Umweltleistung unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten nicht nur ihre Aufgabe, sondern vielmehr eine Verpflichtung, der sie gerne nachkommen – sowohl in unserem Stammhaus als auch in unseren Tochterunternehmen. Aus diesem Grund hat sich die Telegärtner Karl Gärtner GmbH bewusst dazu entschieden, Kerntechnologien bei spezialisierten Tochtergesellschaften anzusiedeln und dort Komponenten, Baugruppen oder Endprodukte fertigen zu lassen.

Qualitätspolitik

  • Qualität ist unsere Verpflichtung.
    Um die Erwartungen unserer Kunden nicht nur zu erfüllen, sondern auch zu übertreffen, und dabei alle rechtlichen und sonstigen Forderungen einzuhalten, beginnt das Qualitätsbewusstsein bei der Telegärtner Karl Gärtner GmbH auf der Führungsebene und schließt alle Mitarbeiter ein.

  • Kundenzufriedenheit ist unser Ziel.
    Um den hohen Erwartungen an unsere Produkte gerecht zu werden, wird unser Qualitätsmanagement kontinuierlich und aktiv vorangetrieben. Damit ermöglichen wir eine Förderung unserer Wertschöpfung und können unseren Kunden gleichzeitig hochwertige Produkte anbieten.

  • Verbesserung ist unser Weg.
    Um das Qualitätsbewusstsein unserer Mitarbeiter zu fördern und zu stärken, gestalten wir unsere Arbeitsabläufe nach dem Grundsatz „Fehlervermeidung vor Fehlerbeseitigung“ möglichst transparent. Für eine ständige Verbesserung der Arbeitsabläufe sorgt unser Qualitätsmanagementsystem, welches eine Null-Fehler-Strategie zum Ziel hat.

  • Partnerschaft ist unser Versprechen.
    Partnerschaftliche und langfristige Beziehungen: Das ist es, was wir unseren Lieferanten bieten und was wir von ihnen einfordern. Um eine reproduzierbare Produktqualität gewährleisten zu können, stellen wir an unsere Lieferanten den gleichen Qualitätsanspruch wie an uns selbst.

Umweltpolitik

  • Umweltschutz ist unsere Verpflichtung.
    Der Schutz der Umwelt ist für die Telegärtner Karl Gärtner GmbH mehr als eine bloße unternehmerische Aufgabe. Es ist vielmehr eine Verpflichtung gegenüber unseren Kunden, unseren Mitmenschen und nachfolgenden Generationen. Aus diesem Grund ist der Umweltschutz für uns ein wichtiges Unternehmensziel.

  • Umweltmanagementsystem ist unser Werkzeug.
    Durch die aktive Mitwirkung unserer Mitarbeiter sowie durch unser Umweltmanagementsystem, bei dem aktuelle Veränderungen, Erwartungen und Bedürfnisse im Umfeld unseres Unternehmens berücksichtigt werden, tragen wir aktiv dazu bei, Ressourcen zu schonen und die Belastung für die Umwelt zu minimieren. Darüber hinaus wurde eine Fokusgruppe gebildet, die in regelmäßigen Treffen Ansätze zur ständigen Verbesserung des Umweltmanagementsystems ausarbeitet und weiter vorantreibt.
    Wir halten sämtliche für uns relevanten Rechtsvorschriften ein und orientieren uns dabei
    an den besten verfügbaren und wirtschaftlich anwendbaren Techniken. Eine nachhaltige Ressourcenverwendung wird durch die regelmäßige Durchführung von Energieaudits gemäß DIN EN 16247‑1 gestützt. Darüber hinaus wird der Energieverbrauch in unserer Analyse der Umweltaspekte fortlaufend betrachtet und auf einem niedrigen Niveau gehalten.
    Die Digitalisierung fassen wir dabei als Chance auf, um unsere Prozesse nachhaltiger, ressourcenschonender und effizienter zu gestalten.

  • Umweltbewusstsein ist unser Weg.Von der Beschaffung unserer Roh- und Hilfsstoffe, über die Entwicklung, Gestaltung und Produktion bis hin zur Verpackung und Auslieferung unserer Produkte, richten wir uns stets nach ökologischen Kriterien und achten darauf, umweltfreundliche und wiederverwertbare Materialien einzusetzen. Dabei bevorzugen wir Lieferanten, die dem Umweltschutz ebenfalls einen hohen Stellenwert einräumen.
    Des Weiteren erzeugen wir am Stammsitz einen Teil unserer benötigten Energie seit 2010 mittels einer Photovoltaikanlage und seit Abschluss der Erweiterungsbaumaßnahmen im Jahr 2016 ebenfalls durch ein Blockheizkraftwerk. So trägt die Telegärtner Karl Gärtner GmbH aktiv zu einer umweltfreundlichen und ressourcenschonenden Produktion bei.

WEEE-Richtlinie

Das Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG) enthält eine Vielzahl von Anforderungen an den Umgang mit Elektro- und Elektronikgeräten. Die wichtigsten haben wir hier für Sie zusammengestellt.

  • Getrennte Erfassung von Altgeräten
    Elektro- und Elektronikgeräte, die zu Abfall geworden sind, werden als Altgeräte bezeichnet. Besitzer von Altgeräten haben diese einer vom unsortierten Siedlungsabfall getrennten Erfassung zuzuführen. Altgeräte gehören insbesondere nicht in den Hausmüll, sondern in spezielle Sammel- und Rückgabesysteme.
  • Batterien und Akkus
    Besitzer von Altgeräten haben Altbatterien und Altakkumulatoren, die nicht vom Altgerät umschlossen sind, im Regelfall vor der Abgabe an einer Erfassungsstelle von diesem zu trennen. Dies gilt nicht, soweit die Altgeräte bei öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgern abgegeben und dort zum Zwecke der Vorbereitung zur Wiederverwendung von anderen Altgeräten separiert werden.
  • Möglichkeiten der Rückgabe von Altgeräten
    Besitzer von Altgeräten aus privaten Haushalten können diese bei den Sammelstellen der öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger oder bei den von Herstellern oder Vertreibern im Sinne des ElektroG eingerichteten Rücknahmestellen abgeben. Ein Onlineverzeichnis der Sammel- und Rücknahmestellen finden Sie hier: https://www.ear-system.de/ear-verzeichnis/sammel-und-ruecknahmestellen.jsf
  • Datenschutz-Hinweis
    Altgeräte enthalten häufig sensible personenbezogene Daten. Dies gilt insbesondere für Geräte der Informations- und Telekommunikationstechnik wie Computer und Smartphones. Bitte beachten Sie in Ihrem eigenen Interesse, dass für die Löschung der Daten auf den zu entsorgenden Altgeräten jeder Endnutzer selbst verantwortlich ist.
  • Hersteller-Registrierungsnummer
    Als Hersteller im Sinne des ElektroG sind wir bei der zuständigen Stiftung Elektro-Altgeräte Register (Benno-Strauß-Str. 1, 90763 Fürth) unter der folgenden Registrierungsnummer registriert: WEEE-Reg.-Nr. DE 76541091
  • Bedeutung des Symbols „durchgestrichene Mülltonne“
    Das auf den Elektro- und Elektronikgeräten regelmäßig abgebildeten Symbol einer durchgestrichenen Mülltonne weist darauf hin, dass das jeweilige Gerät am Ende seiner Lebensdauer getrennt vom unsortierten Siedlungsabfall zu erfassen ist.

Mülltonne