UMJ-SL Modul Cat.6A

Die neue RJ45 Buchse für beengte Platzverhältnisse. Hohe Systemreserve verpackt in 32 mm kurzem Design.

>

Das neue ungeschirmte RJ45-Modul: leistungsstark, kurz und einfach anzuschließen

Geschirmt oder ungeschirmt? Bei Problemen durch niederfrequente Magnetfelder, wenn ein aufwändiger Potentialausgleich nötig ist oder wenig Platz zur Verfügung steht und hoher Kostendruck besteht, ist das ungeschirmte UMJ-SL Modul die optimale Lösung. Es meistert die Herausforderung eine kurze Bauform und gleichzeitig eine hohe Übertragungsleistung zu gewährleisten. Es bietet so maximale Flexibilität bei gleichzeitiger Gewährleistung optimaler Übertragungsleistung.

Das UMJ-SL Modul ist besonders schnell und einfach zu installieren, benötigt nur wenig Platz und bietet die für Telegärtner typischen hohen Übertragungsreserven. Mit einer Länge von nur 32 Millimetern ist das UMJ-SL mehr als 20 % kürzer als das bewährte UMJ-Modul K. Dadurch lässt es dem Kabel auch dann genügend Platz für den Mindestbiegeradius, wenn es mal knapp wird, und schützt es auch in extrem beengten Installationen vor Quetschungen und Knicken.

Telegärtner UMJ-SL-Modul

Laden Sie jetzt die Broschüre zum UMJ-SL Modul herunter.

UMJ-SL - das kürzeste ungeschirmte RJ45-Modul in unserem Portfolio

Bei einer geschirmten Verkabelung muss der Potentialausgleich weit über das in den VDE-Vorschriften geforderte Mindestmaß hinausgehen. Besonders in älteren Gebäuden, wo die Elektroinstallation den VDE-Vorschriften entspricht, der Funktionspotentialausgleich aber nicht den besonders hohen Anforderungen für geschirmte IT-Verkabelungen genügt, sind hochwertige ungeschirmte Verkabelungen
ideal. Sie benötigen keinen Potentialausgleich, da sie die EMV-Vorgaben bereits per Konstruktion einhalten. Die VDE-konforme Elektroinstallation kann dadurch unangetastet bleiben, was die Gesamtkosten des Projekts deutlich senkt.

Hier die Eigenschaften des RJ45-Moduls - UMJ-SL - auf einen Blick:

  • Extrem kurze Baulänge von nur 32 mm
  • Einteiliges Gehäuse, so dass vor Ort keine Gehäuseteile verloren gehen können
  • Montage in weniger als 90 Sekunden
  • Kein Aufdrillen der Aderpaare nötig
  • Bewährter Drahtmanager für besonders schnelles Anschließen der Drähte
  • Passend für alle Telegärtner AMJ- und UMJ-Patchpanels und Dosen
  • 4PPoE nach IEEE 802.3bt
  • Geeignet für 10 Gigabit Ethernet
  • GHMT Type Approval: zertifiziertes und IEC und EN 60603-7-51 konformes RJ45 Modul Cat.6A für Anwendungen nach ISO/IEC 11801 Teil 1-6 und EN 50173 Teil 1-6 (inkl. 10GBase-T, 4PPoE)

Ungeschirmtes RJ45-Modul für enge Platzverhältnisse

Bodendosen, Medientische und Unterputzdosen sind oft mit beengten Platzverhältnissen verbunden. Dies erschwert die Installation und führt - wenn sie nicht von einem Fachmann durchgeführt wird - zu einem Verlust der Signalstärke. Oder sogar zum Ausfall. Das UMJ-SL-Modul ermöglicht eine einfache, schnelle und elektrisch effiziente Installation in beengten Räumen mit hohen Reserven.

Das extrem kurze Modul ermöglicht einen größeren Kabelbiegeradius und damit eine optimale Übertragungsleistung.

 

Bei Einbau in einen Universal-Geräteeinbauträger werden größere Kabelbiegeradien ermöglicht. Performancebeeinflussungen sind somit ausgeschlossen.

Vorteile des neuen RJ45-Moduls

Das UMJ-SL räumt mit Potentialausgleichsproblemen auf. Gründlich und besonders wirtschaftlich. Denn besonders in älteren Gebäuden, in denen die Elektroinstallation zwar den elektrischen Normen entspricht, Erdung und Abschirmung jedoch nicht die strengen Anforderungen für geschirmte Kabel erfüllen, sind hochwertige ungeschirmte Kabel die ideale Lösung. 

 

Im Vergleich zu anderen Modulen hat das UMJ-SL-Modul eine deutlich kürzere Baulänge. Durch die kurze Baulänge ist das Telegärtner UMJ-SL Modul auch für schwierige Einbausituationen bestens geeignet. Das Modul besticht durch sein robustes, einfach zu montierendes Gehäuse. Für die Montage ist kein Spezialwerkzeug erforderlich.

 

Der große und zuverlässige NEXT Headroom im kritischen Innenpaar verleiht dem neuen Telegärtner UMJ-SL Modul einen außergewöhnlich großen Link Headroom. Dies garantiert eine hohe Fehlertoleranz.

 

Technische Daten

Technische Zeichnung des AMJ-SL-Moduls

AMJ-SL-Modul

Abmessungen: L 32 x B 14,8 x H 23,1 mm

Einbaumaße: 19,3 x 14,7 mm (Keystone-Format)

Cu-Leiter: massiv: 0,41 - 0,64 mm / AWG26/1-22/1 mehrdrähtig: 0,46 - 0,76 mm / AWG27/7-22/7

Material Gehäuse: Zinkdruckguss vernickelt

Werkstoff Kontaktoberfläche: Ni1.2Au0.8

Drahtdurchmesser: 0,9 - 1,6 mm

Kabeldurchmesser: 5 - 9 mm

WiederverwendbareIDC für AWG22/1 und 22/7 ≤ 4 Zyklen

Wiederverwendbarer IDCfür AWG23/1 und 26/1 ≤ 4 Zyklen

Wiederverwendbare IDC fürAWG24/7 und 27/7 ≤ 10 Zyklen

Umgebungstemperatur -40 °C bis +70 °C

10 Gigabit Ethernet nach IEEE 802.3an Geeignet für 10 Gigabit Ethernet

Kategorie 6A (Bauteil) ISO/IEC 11801; DIN EN 50173-1

KlasseEA (Permanent Link) ISO/IEC 11801; DIN EN 50173-1

KlasseEA (Kanal) ISO/IEC 11801; DIN EN 50173-1

UMJ-Modul Klasse K

Abmessungen: L 41,3 x B 17,9 x H 23,1 mm

Einbaumaß: 19,3 x 14,7 mm (Keystone-Format)

Cu-Leiter: massiv: 0,40 - 0,65 mm / AWG26/1-22/1 mehrdrähtig: 0,46 - 0,61 mm / AWG27/7-24/7

Material Gehäuse: mit Schnapphaken

Werkstoff Kontaktoberfläche: Ni1.2Au0.8

Drahtdurchmesser: 0,9 - 1,6 mm

Kabeldurchmesser: 5 - 9 mm

WiederverwendbareIDC für AWG22/1 und 22/7 ≤ 4 Zyklen

Wiederverwendbarer IDC fürAWG23/1 und 26/1 ≤ 10 Zyklen

Wiederverwendbare IDC fürAWG24/7 und 27/7 ≤ 10 Zyklen

Umgebungstemperatur -40 °C bis +70 °C

10 Gigabit Ethernet nach IEEE 802.3an Geeignet für 10 Gigabit Ethernet

Kategorie 6A (Bauteil) ISO/IEC 11801; DIN EN 50173-1

KlasseEA (Permanent Link) ISO/IEC 11801; DIN EN 50173-1

KlasseEA (Kanal) ISO/IEC 11801; DIN EN 50173-1

UMJ-SL-Modul

Abmessungen: L 44,3 x B 17,9 x H 23,8 mm

Einbau Abmessungen: 19,3 x 14,7 mm (Keystone-Format)

Cu-Leiter: massiv: 0,41 - 0,64 mm / AWG26/1-22/1 mehrdrähtig: 0,46 - 0,76 mm / AWG27/7-22/7

Material Gehäuse: Zinkdruckguss

Werkstoff Kontaktoberfläche: Ni1.2Au0.8

Drahtdurchmesser: 0,9 - 1,6 mm

Kabeldurchmesser: max. 9 mm

WiederverwendbareIDC für AWG22/1 und 22/7 ≤ 4 Zyklen

Wiederverwendbarer IDC fürAWG23/1 und 26/1 ≤ 4 Zyklen

Wiederverwendbare IDC fürAWG24/7 und 27/7 ≤ 10 Zyklen

Umgebungstemperatur -40 °C bis +70 °C

10 Gigabit Ethernet nach IEEE 802.3an Geeignet für Power over Ethernet+

Kategorie 6A (Bauteil) ISO/IEC 11801; DIN EN 50173-1

KlasseEA (Permanent Link) ISO/IEC 11801; DIN EN 50173-1

KlasseEA (Kanal) ISO/IEC 11801; DIN EN 50173-1

Geprüfte Höchstleistung

Das UMJ-SL Modul ist durch das unabhängige Prüflabor GHMT mit dem Type Approval Zertifikat zertifiziert und es ist auch nach IEC 60603-7-51 Ed.1.0 konformes RJ45 Modul Cat.6A für Anwendungen der ISO/IEC 11801-1 Ed.1.0 und EN 17025 zertifiziert.

 

 

Haben Sie Fragen zu Ihrem individuellen Anwendungsfall?

Wir beraten Sie gerne. Bitte kontaktieren Sie uns.

Montageanleitung für das RJ45-Modul - UMJ-SL

Broschüren und Bescheinigungen