Höchste Datenmengen

STX M12x1

Egal, ob bei der Gepäcküberprüfung am Flughafen, bei Fahrgastinformations-Systemen oder in Automatisierungsanlagen in der Prozessüberwachung: Überall wo eine durchgängige Verkabelung von Industriekommunikations-Netzwerken, mit der Übertragung höchster Datenmengen verlangt wird, ist die STX M12×1 IP67 Steckverbinderserie die optimale Lösung.

Ein wichtiger Bestandteil der STX M12×1 Steckverbinderserie sind die Einbaubuchsen in Cat.6A. Diese sind als THR oder SMD Version erhältlich. Ebenso sind die Buchsen mit Gehäuse für die Vorder- oder Rückwandmontage erhältlich und zeichnen sich durch ihre vielfältigen Einbaumöglichkeiten aus.

Der Grundaufbau des Steckverbinders von Telegärtner mit X-Kodierung entspricht dem weltweit gängigen M12-System, das aufgrund seiner kompakten Bauweise und Industrietauglichkeit in den unterschiedlichsten Branchen mit extremen Anforderungen eingesetzt wird.

Dank eines intelligenten Adern­managements und eines einfachen Verschraubungs­systems lassen sich die einzelnen
Komponenten des STX M12×1 Kabelsteckers komplett ohne Spezialwerkzeug einfach und schnell vor Ort montieren.

Technischen Daten auf einen Blick.

STX M12x1

Einbaubuchse X-kodiert

Steckverbinder 
IEC 61076-2-109
Steckkraft
≤ 30 N
Lebensdauer (Steckungen)
≥ 100
Werkstoff: Gehäuse 
Zinkdruckguss vernickelt / Messing vernickelt
Werkstoff: Kontaktkörper
PA
Werkstoff: Kontakte
CuSn
Werkstoff: Kontaktoberfläche
Au
Werkstoff: Dichtungen
FKM; NBR

STX M12x1

Kabelstecker und Kabeldose X-kodiert

Steckverbinder
IEC 61076-2-109
Steckkraft 
≤ 30 N
Lebensdauer (Steckungen) 
≥ 100
Werkstoff: Gehäuse 
Zinkdruckguss vernickelt / Messing vernickelt
Werkstoff: Adernvorsortierung 
PA UL94 V0
Werkstoff: Schirmblech 
Neusilber
Werkstoff: Druckschraube 
Messing vernickelt
Werkstoff: Kontakte 
Messing
Werkstoff: Kontaktoberfläche 
Au über Ni
Aderdurchmesser 
0,9 – 1,6 mm
Cu-Leiterdurchmesser: Litze 
0,46 – 0,76 mm (AWG27 – 22/7)
Cu-Leiterdurchmesser: Volldraht 
0,51 – 0,64 mm (AWG24 – 22/1)
Kabeldurchmesser 
5,5 – 9,0 mm

 

STX M12x1

Verbindungsleitung X-kodiert

Lebensdauer (Steckungen) M12 
≥ 100
Lebensdauer (Steckungen) RJ45 
≥ 750
Kabelaufbau 
LI02YSC11Y PUR 4×2×AWG 26/7 PiMF
Litzen-Innenleiter 
AWG 26 (7 × 0,16 mm)
Ader 
Foam PE, Ø 1,04 mm
Paarabschirmung 
Al-Folie, außen leitend
Gesamtabschirmung 
Verzinntes Cu-Geflecht
Außenmanteldurchmesser 
Ø 6,2 ±0,2 mm
Farbe 
RAL 6018

Telegärtner M12 Broschüre

Umweltanforderungen

Schocken
50g
Schutz vor Eindringen von Teilchen
IP6X
Schutz vor Wasser / Untertauchen
IPX7
Umgebungstemperatur
- 40 °C bis + 85 °C

Umweltanforderungen

Schocken
50g
Schutz vor Eindringen von Teilchen
IP6X
Schutz vor Wasser / Untertauchen
IPX7
Umgebungstemperatur
- 40 °C bis + 85 °C

Thermische und klimatische Eigenschaften

UL
E344985
Flammtest
IEC 60332-1
Betriebstemperatur in °C
- 40 °C bis 85 °C
 

Übertragungstechnische Eigenschaften

10 Gigabit Ethernet gemäß IEEE 802.3an
Geeignet für 10 Gigabit Ethernet
Kategorie 6A
ISO/IEC 11801; DIN EN 50173-1
Klasse EA
ISO/IEC 11801; DIN EN 50173-1

Übertragungstechnische Eigenschaften

10 Gigabit Ethernet gemäß IEEE 802.3an
Geeignet für 10 Gigabit Ethernet
Kategorie 6A
ISO/IEC 11801; DIN EN 50173-1
Klasse EA
ISO/IEC 11801; DIN EN 50173-1

Übertragungstechnische Eigenschaften

10 Gigabit Ethernet gemäß IEEE 802.3an
Geeignet für 10 Gigabit Ethernet
Kategorie 6A
ISO/IEC 11801; DIN EN 50173-1
Klasse EA
ISO/IEC 11801; DIN EN 50173-1

 

Elektrische Eigenschaften

Kontaktwiderstand
≤ 5 mΩ
Isolationswiderstand
≥ 100 MΩ
Spannungsfestigkeit: Kontakt-Kontakt
≥ 500 V, DC
Spannungsfestigkeit: Kontakt-Schirm
≥ 500 V, DC
PoE+ gemäß IEEE 802.3at
Geeignet für Power over Ethernet+

Elektrische Eigenschaften

Kontaktwiderstand
≤ 10 mΩ
Isolationswiderstand
≥ 100 MΩ
Spannungsfestigkeit: Kontakt-Kontakt
≥ 500 V, DC
Spannungsfestigkeit: Kontakt-Schirm
≥ 500 V, DC
PoE+ gemäß IEEE 802.3at
Geeignet für Power over Ethernet+

Elektrische Eigenschaften

PoE+ acc.to IEEE 802.3at
Adequate for Power over Ethernet+

 

 

 

Aus der Praxis

igus® chainflex Profinet und Telegärtner M12

  • Zuverlässig funktionierende Automatisierung von Produktion und Logistik
  • Stabile elektrische Werte auch bei andauernder Bewegung
  • Optimal zueinander passende, hochwertige Komponenten

Rezeptpflichtig

Das vollautomatische Lagersystem eines großen deutschen Pharma-Versandhändlers fiel immer wieder aus.
Dies führte zu enormen Kosten durch:

  • Zeitintensive Reparaturen
  • Zusätzlichen Arbeitsaufwand
  • Lieferzeitverzögerungen
  • Kundenreklamationen

Die Analyse durch die Prüflabore von igus® und Telegärtner ergab:

  • Die verbauten Kabel waren den hohen mechanischen Belastungen nicht gewachsen und fielen nach kurzer Zeit aus.
  • Die Schneidklemmen der vorhandenen Stecker waren nicht für die großen Adernquerschnitte optimiert, was zu Kontakt­problemen führte.

Zuverlässigkeit und Langlebigkeit ist bei unternehmens­kritischen Anwendungen essenziell. Und oftmals Prio 1 auf der Agenda von Anlagenbauern und Anwendern.
Das Rezept für Ausfallsicherheit beim Pharma-Großhandel: Optimal zueinander passende, hochwertige Komponenten wie die leistungs- und kettenfähigen chainflex-Leitungen von igus® in Kombination mit den D-kodierten M12-Steckverbindern von Telegärtner.

M12 Steckverbinder

  • Optimales Design. Ausreichend Bauraum schützt vor Kurzschlüssen
  • Die IDC-Schneidklemmen sind nicht nur, wie üblich, für ein- und siebendrähtige Leiter ausgelegt, sondern auch für eindrähtige 19er-Litzenleiter
  • Universeller Adernmanager für Aderdurchmesser von 0,9 bis 1,6 mm für den sicheren Anschluss verschiedenster Ader- und Kabeltypen

Profinet-Leitung

  • Stabile elektrische Werte auch bei andauernder Bewegung mit Garantie
  • Mindestbiegeradius von 7,5xd für die e-Kette
  • Mit Druck extrudierter Innenmantel für höchste Dynamik
  • Extrem biegefestes Schirmgeflecht mit ca. 90 % optischer Bedeckung