Verkabelungskomponenten in einer neuen Dimension

TOC steht für Telecommunications Outdoor Connectors und bietet Verkabelungs-Profis auch bei rauesten Umgebungsbedingungen die Zuverlässigkeit und Flexibilität, die Sie sich für Ihre Netzwerkanbindung wünschen. Ob in der Telekommunikation, Sicherheitsanwendungen oder der Automatisierung, aber auch bei Anwendungen im Militär-, Offshore-, oder Bergbau-Bereich kommen die handlichen und montagefreundlichen TOC-Steckverbinder zum Einsatz, mit denen sich einfach dauerhaft zuverlässige Verbindungen realisieren lassen, egal ob Kupfer oder Glasfaser.

Die TOC-Serie ist in Ausführungen mit vernickeltem Messing sowohl für RJ45 Cat.6A als auch LWL LC Duplex und MPO/MTP® erhältlich. Die Konformität mit den Vorgaben der Schutzklasse IP68 und die hervorragenden Materialeigenschaften ermöglichen einen Einsatz in härtesten Umgebungsbedingungen mit einem Temperaturbereich von -40 °C bis 85 °C.

Die TOC-Serie aus Edelstahl (Werkstoffgüte 1.4404) bietet weitere Vorteile, die sie für extreme Bedingungen geeignet macht: säurebeständig, korriosionsbeständig auch gegen Salzwasser, frei von Schweißnähten und Schutzklasse IP69K.

Darüber hinaus umfasst das Portfolio ein Glasfaser-Verbindungsmodul TOC-FEM für die Verbindung konfektionierter Glasfaserleitungen im Innen- wie im Außenbereich, spezielle vorkonfektionierte FTTA-Kabel sowie Kleinverteiler für den Einsatz unter rauen Umgebungsbedingungen. 

Höchste Zuverlässigkeit auch unter extremen Umgebungsbedingungen

TOC Serie IP68 (Messing-Gehäuse)

RJ45

Die TOC-Serie RJ45 ist mit den montagefreundlichen Anschlusskomponenten MFP8 Cat.6A Stecker und AMJ-S Modul Cat.6A als Set erhältlich und kann vor Ort ohne Spezialwerkzeuge an Massiv- und Litzenleiterkabel mit Kabeldurchmesser bis 9,5 mm (u.a. PE-Kabel) angeschlossen werden. Für Verlängerungen kann die TOC Kupplung mit eingebauter RJ45 Durchführungskupplung mit in die Verkabelungsstruktur integriert werden.

Leistungsmerkmale TOC-Serie RJ45

  • geeignet für 10 Gigabit Ethernet gemäß IEEE 802.3an
  • geeignet für PoE+ gemäß IEEE 802.3at
  • 360° Schirmung
  • Temperaturbereich: -40° C bis +85° C*
  • Schutzart IP68 nach IEC 60529
  • Schutzkappen unverlierbar in Schutzklasse IP68


TOC Flanschset IP68 / TOC Flanschdose IP68

  • RJ45 AMJ-S Modul Cat.6A nach IEC 60603-7-51 (500 MHz)
  • Cu-Leiterdurchmesser
    Volldraht: 0,41-0,64 mm (AWG26/1 – AWG22/1)
    Litze: 0,46-0,76 mm (AWG27/7 – AWG22/7)
  • Aderdurchmesser: 0,9-1,6 mm
  • RJ45 AMJ-S Modul Cat.66A UL gelistet (E244889)

TOC Steckerset IP68 MFP8 T568B Cat.6A

  • RJ45 Stecker MFP8 Cat.6A nach IEC 60603-7-51 (500 MHz)
  • RJ45 Stecker MFP8 Cat.6A UL gelisted (E244889)
  • Cu-Leiterdurchmesser:
    Volldraht: 0,51-0,64 mm (AWG24/1 – AWG22/1)
    Litze: 0,46-0,76 mm (AWG27/7 – AWG22/7)
  • Aderdurchmesser: 1,0-1,6 mm
  • Kabelaußendurchmesser: 4,0 - 9,5 mm

 

TOC Kupplung IP68 AMJ Kupplung K

  • RJ45 AMJ Kupplung K nach IEC 60603-7-5 (500 MHz)
  • RJ45-Buchse auf RJ45-Buchse
  • passend für TOC Steckerset RJ45 IP68
  • Montage auf TH35 mit Adaptern (Artikel-Nr. 100022650)

LC Duplex und MPO/MTP®

Die TOC-Serie für Glasfaserverbindungen mit LC Duplex oder MPO/MTP® überzeugt durch ihre einfache Handhabung und Flexibilität. Der verlängerte Rasthebel und der Entriegelungsstift ermöglichen ein müheloses Stecken und Ziehen auch in beengten Platzverhältnissen sowohl bei Kupplungen als auch bei SFP-Modulen. Deren unterschiedliche Einbaulagen können in alle Richtungen ausgeglichen werden.

Leistungsmerkmale TOC-Serie LC Duplex

  • Stecker und Kupplung nach IEC 61754-20 (Zirkonia-Keramik)
  • Multimode (PC) & Singlemode (APC) Ausführungen
  • Insertion Loss:
    Stecker: Multimode max. 0,4 dB, Singlemode APC max. 0,5 dB
    Kupplung: Multimode max. 0,2 dB, Singlemode APC max. 0,5 dB
  • Return Loss:
    Stecker: Multimode min. 30 dB, Singlemode APC min. 60 dB
  • Temperaturbereich: -40° C bis +85° C*
  • Steckerset LC Duplex: Einzelkabeldurchmesser: 2,0 mm
    Kabelaußendurchmesser: 4,0-9,5 mm
  • Schutzklasse IP68 nach IEC 60529
  • Schutzkappen unverlierbar in Schutzklasse IP68

Leistungsmerkmale TOC-Serie MPO/MTP®

  • Stecker und Kupplung nach IEC 61755-3-1
  • Multimode (PC) & Singlemode (APC) Ausführungen
  • Insertion Loss:
    Stecker: Multimode max. 0,5 dB (typ. 0,2),
    Singlemode APC max. 0,7 dB (typ. 0,25
  • Return Loss:
    Stecker: Multimode min. 30 dB, Singlemode APC min. 60 dB
  • Temperaturbereich: -40° C bis +85° C*
  • Steckerset MPO/MTP®: Einzelkabeldurchmesser: 3,0 mm
    Kabelaußendurchmesser: 4,0 - 9,5 mm
  • Schutzklasse IP68 nach IEC 60529
  • Schutzkappen unverlierbar in Schutzklasse IP68

TOC-Serie IP69K (Edelstahl-Gehäuse)

Die Edelstahl-Ausführung bietet die Vorteile der TOC-Serie RJ45 und der TOC-Serie LC Duplex in einem noch robusteren Gehäuse, das auch spezielle Anwendungen der Nahrungsmittelbranche und der chemischen Industrie erfüllt.

     

    TOC Edelstahl RJ45

    • Flanschset (mit AMJ-S Modul oder AMJ Modul K)
    • Flanschdose (mit AMJ-S Modul )
    • Steckerset (mit MFP8 Stecker)

    TOC Edelstahl LWL

    • Flanschset (mit LC Duplex Kupplung Multimode, LC Duplex Kupplung APC Singlemode)
    • Steckerset (mit LC Duplex Multimode, LC Duplex APC Singlemode)

    Telegärtner TOC-Serie RJ45 und LWL IP68 / IP69K

    Laden Sie jetzt die Broschüre zur TOC-Serie RJ45 und LWL herunter!

    Montageschritte

    Stecker in Flansch einstecken

    Steckereinsatz unabhängig von der Steckebene in den Einsatz im Flansch einstecken.

    Gehäuse über Stecker

    Steckergehäuse über Steckereinsatz schieben.

    Verriegeln - Abdichten - Zugentlasten

    Stecker mit dem Flansch verschrauben - Schnittstelle ist mit einer Drehbewegung verriegelt, abgedichtet und zugentlastet.

    Glasfaser-Verbindungsmodul für Innen- und Außenanwendungen

    Das Glasfaser-Verbindungsmodul TOC-FEM (Fiber Extension Module) verbindet konfektionierte Glasfaserleitungen im Innen- wie im Außenbereich. Sein robustes Metallgehäuse schützt die Verbindung sicher und zuverlässig vor Umwelteinflüssen und mechanischen Belastungen. Durch den elastischen Dichteinsatz eignet es sich sowohl für Neuinstallationen wie auch für Nachrüstungen vor Ort.

    Die Einsatzmöglichkeiten sind so vielfältig wie die Anwendungen selbst:
    IP-Kameras im Außenbereich müssen an das Gebäudenetz angeschlossen werden; Maschinen oder Anlagen werden verlegt und müssen schnellstmöglich wieder ins Netz; Datenverteiler werden versetzt und die bestehenden Leitungen müssen verlängert werden; Mobilfunk-Antennen werden durch eine neue Gerätegeneration ersetzt, die auf dem Mast schnell und unproblematisch angeschlossen werden müssen; Leitungen werden beschädigt und müssen dauerhaft repariert werden, ... die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Ob Übergang von Außen- auf Innenkabel, Verlängern, Trennen und Wiederzusammenfügen vorhandener Leitungen oder Reparatur beschädigter Kabel – TOC-FEM verbindet, was zusammengehört.

    Technische Daten

    • Gehäuse: Aluminium, eloxiert
    • Abmessung: 270 x 32mm
    • Kupplungsplatte: Stahlblech verzinkt
    • Kabeldurchmesser: von 4,0 bis 9,5 mm
    • Temperaturbereich: -40 bis +80° C
    • Schutzart: IP67 (für Innen- und Außenanwendungen)

    Leistungsmerkmale

    • zum Anschluss von Glasfaserleitungen
    • Ausführungen mit LC Duplex- oder MPO/MTP® Kupplungen in Single- und Multimode erhältlich
    • für Neuinstallationen und Nachrüstungen
    • inklusive Schutzkappen

    Lieferumfang

    • 2-teiliges Gehäuse
    • Staubschutzkappen
    • LWL Kupplung
    • Dichteinsatz 4,0 - 6,5 mm und 6,5 - 9,5 mm