Der Modulare

Die dritte Gehäuseversion des MPD24 für Lichtwellenleiter-Kupplungen der Typen SC, LC, E2000 und ST ergänzt das Portfolio der modularen Verteiler, die den Aufbau einer strukturierten Verkabelung ohne zusätzlichen Verteilerschrank ermöglichen. Netzwerke in Arztpraxen und Kanzleien, Wohnheime, kleinere Büros als auch eine Heimverkabelung können so kostengünstig eingerichtet werden.  

Über die modularen Teilfrontplatten lassen sich in dem montagefreundlichen Metallgehäuse bis zu 72 Fasern patchen, dabei ist auch eine Mischbestückung unterschiedlicher Kupplungstypen und unterschiedlicher Fasern mit bis zu 3 Stück 3HE / 7TE-Teilfrontplatten möglich. 
Der Deckel lässt sich für die Montage einrasten oder sogar ohne Werkzeug entfernen. Das Gehäuseunterteil lässt sich mit Putzausgleich an der Wand montieren. Der Kabeleintritt ist durch Bürsten staubgeschützt, die Abfangung wird mittels Kabelbinder realisiert.

Den modularen Verteiler MPD24 erhalten Sie außerdem mit RJ45-Buchsen in Kategorie 6A in den Ausführungen MPD24 AMJ/UMJ (modular bestückbar) und MPD24-HS K Cat.6A mit LSA-Plus-Schneidklemmen.

Leistungsmerkmale

  • Wand-/Aufputzmontage Gehäuseunterteil mit Putzausgleich
  • Deckel für Montage einrast- oder entnehmbar ( werkzeuglos)
  • Kabelabfangung mittels Kabelbinder
  • Kabeleintritt staubgeschützt durch Bürste
  • für die modulare Bestückung von bis zu 3HE/7TE-Teilfrontplatten

Telegärtner Verteiler MPD 24 LWL

Laden Sie jetzt die Broschüre zum Verteiler MPD 24 herunter!

Technische Daten

  • Gehäusegrundplatte: Stahlblech verzinkt
  • Gehäusedeckel: lackiert reinweiß, RAL 9010
  • Modulträger: Stahlblech verzinkt
  • Abmessung: 446 x 190 x 50,5 mm
  • Erdungskabel AWG11 mit Kabelschuh: E-Cu-Litze mit weich PVC Isolierung, Cu verzinnt
  • EG Richtlinie 2011/65/EU: RoHS-konform