Robuste HF-Steckverbinder für Hochleistungssender

Bei den HF-Steckverbindern der Serie SIM Fix® handelt es sich um robuste, langlebige Steckverbinder für den Außeneinsatz an Hochleistungssendern. Diese Steckverbinder sind wasserdicht und für den Außeneinsatz geeignet. Darüber hinaus bieten sie eine hervorragende technische Leistung. besonders in Bezug auf Rückflussdämpfung und Intermodulation.

Das SIM Fix® -Programm umfasst HF-Steckverbinder zum Anschließen an 1/4“-, 1/2”-Flex- sowie 1/2”-, 7/8”-, 1 1/2”- und 1 5/8”-Wellmantelkabel.

Die Montage ist bei allen Größen einfach und zuverlässig, wodurch eine konstant gute elektrische Leistung in Bezug auf Rückflussdämpfung und Intermodulation gewährleistet wird. Die einfache Konfektionierung der Kabel wurde durch die Verwendung von speziell entwickelten Werkzeugen deutlich verbessert, mit denen die Wellmantelkabel in kürzester Zeit exakt abgesetzt werden können.

 

Erhältlich für diverse Kabeltypen

SIMFix® Pro - IP68: Wasserdicht mit einer hohen Sicherheitsspanne

3-stufiges Schutzkonzept

Schutzstufe 1:
Ein O-Ring am Kabelaußenmantel. Er gewährleistet Schutz gegen das Eindringen vom Wasser bei normalen Anwendungen eines unbeschädigten Kabels.

Schutztufe 2:
Eine spezielle Dichtung am Kabelaußenleiter
Bei einer Beschädigung des Kabelaußenmantels besteht die Gefahr, dass Wasser zwischen Außenmantel und -leiter des Kabels in den Steckverbinder eindringen könnte. Dies wird durch diesen zusätzlichen Schutz verhindert.

Schutzstufe 3:
Längstdichtigkeit durch spezielle Schutzmaßnahmen am Innenkontakt
Bei einer massiven Beschädigung eines Kabels besteht die Gefahr, dass Wasser ins Dielektrikum und eventuell sogar in den Kabelinnenleiter eindringt was zu einer Beschädigung vom nächsten Kabelabschnitt und sogar von der Basis-Station selbst führen könnte, wenn Wasser durch den Steckverbinder durchsickern kann.

Testbericht für Jumperkabel und SIMFix-Steckverbinder

Einfache und schnelle Montage mit Spezialwerkzeugen

Manuelles Absetzwerkzeug

  • Zuschneiden des Mantels, Außenleiters, Dielektrikums und Innenleiters
  • Entgraten des Innenleiters
  • Aufweiten des Außenleiters
  • Schraube zur Feineinstellung der Schnitttiefe

Rotationsabsetzwerkzeug

  • zur Kabelvorbereitung mit einer elektrischen Bohrmaschine
  • Zuschneiden des Mantels, Außenleiters, Dielektrikums und Innenleiters
  • umfasst separates Werkzeug zum Aufweiten und Entgraten

Montagekoffer

  • Werkzeugsatz für die Vorbereitung von 1 1/4“- und 1 5/8“-Wellmantelkabeln und das Anbringen von Steckverbindern
  • zwei leere Zusatztaschen für 1/2“- und 7/8“-Absetzwerkzeuge