HF-Komponenten zum Messen und Prüfen

Unter dem Namen „TestLine“ hat Telegärtner ein umfangreiches Produktprogramm für diverse Mess- und Prüfaufgaben zusammengestellt. Die TestLine Komponenten können sowohl bei Labormessungen, Fertigungsprüfungen als auch im Feld zum Einsatz kommen.

Telegärtner hat das Portfolio wesentlich erweitert: Mit den neuen TestLine 4LL Messkabeln lassen sich Messungen bis 40 GHz durch- führen. Genau wie bei der Type 5LL verfügt auch das neue 4LL Messkabel über hervorragende elektrische Eigenschaften und mechanischen Schutz. Im Bereich der Präzisionsadapter bzw. -verbinder bietet Telegärtner Komponenten für Messungen bis 40 GHz an. Angeboten werden Präzisionsadapter der Typen 2.92 mm, 3.5 mm, SMA und N.

bschlusswiderstände wurden mit der Serie 4.3-10 ergänzt. Zusätzlich bietet Telegärtner einige Highlights an: Port Saver zum Schutz der sensiblen Gerätebuchsen und Quick/Push-on Adapter für sichere schnelle Messungen in kurzen Intervallen.

TestLine Einsatzgebiete

Labormessungen

Anwendungen im Laborbereich erfordern ein hohes Maß an Qualität und Präzision. Für Entwicklungsstätten und Firmenlabore bietet Telegärtner Lösungen für nahezu jede Anwendung – von hochqualitativen Messkabeln über Abschlusswiderstände bis Präzisionsadapter.

Fertigungsprüfungen

Bei Fertigungsprüfungen in Betrieben und Produktionsstätten sollen Messungen schnell und zuverlässig durchgeführt werden. In rauer Fertigungsumgebung sind vor allem mechanische Stabilität, Robustheit und Langlebigkeit ohne Einbuße in der Signalqualität gefragt.

Feldmessungen

Prüfungen und Messungen im Feld erfordern Widerstandsfähigkeit gegenüber äußeren Einflüssen. Zusätzlich sind das gute Handling und schnelle Montage im Außeneinsatz entscheidend.
 

TestLine Komponenten

Mit PCB-Präzisionsverbindern lassen sich Messungen an Leiterplatten durchführen. Dies kann vor allem in Testlaboren und Entwicklungsstätten Anwendung finden. Telegärtner bietet hierfür mit Edge Mount und End Launch zwei unterschiedliche Befestigungsarten an. Edge Mount und End Launch Versionen stehen mit Typen 2.92 mm und SMA jeweils für bis zu 40 GHz und 27 GHz zur Verfügung. Verglichen mit der Standardversion, sind Präzisionsverbinder speziell für präzise Messungen bei hohen Frequenzen ausgelegt. End Launch Typen sind auch in der „Quick“-Ausführung verfügbar, bei der sich Steckverbinder schnell und wiederholt an die Leiterplatte anbringen lassen.

Telegärtner erweitert sein Portfolio mit hochwertigen Präzisionsadaptern, die, je nach Typ, für verschiedene Frequenzbereiche bis zu 40 GHz eingesetzt werden können. Nahezu auf jedem Messplatz können sie zum Einsatz kommen. Alle Präzisionsadapter weisen hervorragende Hochfrequenz-Eigenschaften auf und ermöglichen dank dem Körper aus Edelstahl, hohe Steckzyklen.

Fur Messzwecke bietet Telegärtner eine Reihe von hochwertigen Präzisionsadaptern der Typen 2.92 mm, 3.5 mm, SMA und N an. Die TestLine Adapter sind speziell für eine hohe Anzahl von Steckzyklen ausgelegt und haben hervorragende Hochfrequenz-Eigenschaften.

Die Quick/Push-on Adapter können überall dort zum Einsatz kommen, wo Messungen in kurzen Intervallen zuverlässig durchgeführt werden müssen. Durch das schnellere Anbringen und Entfernen des Prüfkabels können Prüfungen effektiver durchgeführt werden. Die Quick/Push-on Adapter werden hauptsächlich bei Prüf- und Testlaboren, aber auch an Produktionslinien eingesetzt.

Port Saver (Kupplungen) werden eingesetzt, um den Testport von hochwertigen Messgeräten zu schonen. Der Austausch von Buchsen in teuren Messgeräten ist kosteninstensiv und zeitaufwendig. Um dies zu vermeiden, werden die Telegärtner Port Saver auf den Original-Port aufgeschraubt, der somit auch bei häufiger Benutzung nicht verschleißt. Der Port Saver kann bei Bedarf schnell und kostengünstig ausgetauscht werden.

Abschlusswiderstände werden zur Vermeidung von Reflektionen als Verbraucher an einen offenen Signalausgang oder an eine HF-Leitung angeschlossen.
Sie sind mit einem Wellenwiderstand von 50 Ω verfügbar. Das Leistungsspektrum der Abschlusswiderstände bewegt sich zwischen 1 W und 625 W, bei maximalen Frequenzen von bis zu 18 GHz. Einsatzgebiet der Abschlusswiderstände sind z. B. offene Ports in Sendeanlagen sowie bei der Kalibrierung von HF-Messgeräten.

Zusätzlich zu Standard-Abschlusswiderständen bietet Telegärtner insbesondere für passive DAS-Anwendungen Low-PIM-Abschlusswiderstände für Leistungen bis 200 W an.

 

Die Telegärtner Dämpfungsglieder werden zum Abschwächen von HF-Signalen eingesetzt. Bis zu einer Frequenz von 6 GHz wird hierbei eine präzise Signaldämpfung von je nach Type 3, 6, 10 oder 20 dB vollzogen.
Einsatzgebiet der Dämpfungsglieder sind im Test- und Messbereich sowie in Antennenleitungen (z.B. Mobilfunk, W-LANs), bei denen die Abstrahlleistung auf bestimmte Werte eingestellt werden soll.

 

TestLine Komponenten

Alle Produkte und Artikelnummern finden Sie in unserem Online-Katalog.

Testline - Kabel

Die konfektionierten HF-Kabel der TestLine-Serie wurden besonders für Prüf- und Testzwecke mit hohen Anforderungen bezüglich Dämpfung, Phasenstabilitiät und Lebensdauer konzipiert.

Die eigens dafür entwickelten Steckverbinder haben eine spezielle Kabelanschlusstechnik für niedrige, stabile VSWR-Werte sowie einen besonders effektiven Kabelschutz gegen mechanische Belastungen. Zudem sind Steckerkörper und -mutter in Edelstahl gefertigt, was eine sehr hohe Steckzyklenzahl gewährleistet.

Die TestLine Kabel sind deshalb auch hervorragend für den Einsatz im Labor- oder Produktionsbereich geeignet, bei dem eine hohe Anzahl an zuverlässigen Signalprüfungen durchgeführt werden muss. Telegärtner bietet 2 Typen an: 5LL für Messungen bis 18 GHz (SMA, N, 7-16) und 4LL für Messungen bis 40 GHz (2.92 mm). Jedes Kabel wird einzeln geprüft und mit einem Messprotokoll geliefert.

TestLine Steckverbinderdesign

TestLine Kabelaufbau

Merkmale der TestLine Kabel

Telegärtner TestLine

Laden Sie sich jetzt die Broschüre zu TestLine herunter!

TestLine 5 LL 18 GHz

Das TestLine 5LL Messkabel wurde speziell für Messvorgänge mit ständig wechselnden Prüflingen und daraus resultierenden hohen Steckzyklen konzipiert. Das Highend-Messkabel weist hervorragende Übertragungseigenschaften für den anspruchsvollen Einsatz in Messlaboren und bei Fertigungsprüfungen auf.
Die Sonderausführung des TestLine 5LL Kabel von Telegärtner bietet einen besonders starken Schutz gegen externe Belastungen.
Der Kabelschutz besteht aus einer Stahldrahtspirale mit extrem hoher Druckbelastung bis 80 kg/5 cm Kabellänge. Beschädigungen des Kabels durch Knicken oder Quetschen werden dadurch minimiert.
Verfügbare Standardlängen sind 600 mm und 1.000 mm. Sonderlängen auf Anfrage.

Kabelschutz

TestLine Kabel können optional mit einem Federschlauch ausgestattet ein. Der Federschlauch aus Edelstahl schützt das Kabel gegen besondere mechanische Belastungen bis 80 kg/5 cm Kabellänge.
Die Verwendung des Kabelschutzes bietet sich insbesondere in Fertigungsbereichen, bei Fertigungsmessungen, aber auch im Labor an, wo eine mechanische Belastung des Kabels nicht ausgeschlossen werden kann.

TestLine 4 LL 40 GHz

Die hochwertigen 4LL Messkabel der TestLine-Serie sind für HF-Messungen bis zu 40 GHz konzipiert worden. Dank der speziell angepassten Materialien und der hervorragenden Verarbeitung, werden sehr gute Dämpfungswerte bei hohen Frequenzen erreicht. Versehen mit einem massiven und stabilen Knickschutz sind die TestLine 4LL Messkabel gegen hohe Druckbelastungen an der Anschlussstelle sicher geschützt.
4LL Messkabel sind in Standardlängen von 600 mm, 1000 mm und 1500 mm erhältlich. Sonderlängen auf Anfrage.

 

 

 

Biegeschutz

Durch eine besonders verstärkte Knickschutztülle sind die 4LL Messkabel gegen starke Biegebeanspruchung an der Anschlussstelle geschützt.

    Elektrische Eigenschaften

    Steckverbinder
    SMA, N Sonderausführung

    Wellenwiderstand
    50 Ohm

    Frequenzbereich
    SMA: < 18 GHz; N: Y 11 GHz

    Rückflussdämpfung
    bis 4GHz: -28 dB
    bis 10 GHz: -24 dB
    bis 18 GHz: -20 dB

    Max. Kabeldämpfung (@40 GHz)
    1,0 dB/m

    Schirmdämpfung
    -110 dB max. (@ 1GHz)

    Phasenstabiiät vs. Biegung (90°)
    < 1,5° @4 GHz - 18 GHz

    Einfügedämpfung (dB/m)
    0,22 @ 1 GHz
    0,41 @ 4 GHz
    0,68 @ 10 GHz
    0,94 @ 18 GHz

    Elektrische Eigenschaften

    Steckverbinder
    2,92 mm

    Wellenwiderstand
    50 Ohm

    Frequenzbereich
    < 40 GHz

    Rückflussdämpfung
    bis 4 GHz: - 33 dB
    bis 10 GHz: -25 dB
    bis 18 GHz: -18 dB
    bis 26 GHz: -18 dB
    bis 40 GHz: -16 dB

    Max. Kabeldämpfung (@400 GHz)
    2,4 dB/m

    Schirmdämpfung
    -110 dB max.

    Phasenstabiiät vs. Biegung
    < 4° @ 40 GHz

    Einfügedämpfung (dB/m)
    0,33 @ 1 GHz
    0,99 @ 6 GHz
    1,12 @ 10 GHz
    1,58 @ 18 GHz
    1,94 @ 26 GHz
    2,48 @ 40 GHz

    Mechanische Eigenschaften

    Kabel - Biegeradius
    > 30 mm

    Kabelmantel
    FEP, Ø 5,4 mm

    Stecker Innenkontakt
    CuZn39Pb3, vergoldet 

    Stecker Außenkontakt
    Edelstahl

    Überwurfmutter
    Edelstahl

    Steckzyklen
    min. 1000

    Temperaturbereich
    -55°C bis -110°C

    Mechanische Eigenschaften

    Kabel - Biegeradius
    > 190 mm

    Kabelmantel
    FEP, Ø 4,2 mm

    Stecker Innenkontakt
    CuBe, vergoldet 

    Stecker Außenkontakt
    Edelstahl

    Überwurfmutter
    Edelstahl

    Steckzyklen
    min. 500

    Temperaturbereich
    -55°C bis -135°C